Vita

indexAnja Holtwiesche wurde 1968 geboren, wuchs in Bochum auf, wo sie auch erfolgreich ihr Mathematik Studium absolvierte und lebt nun seit mehr als 10 Jahren in Mainz. Ihr malerisches
Talent schulte die Künstlerin in dieser Zeit durch Unterricht bei regional anerkannten und bekannten Künstlern wie Sven Schalenberg und Doris Happel. Um das Gelernte noch weiter zu vertiefen, studierte sie neue und alte Meister, kopierte sie und interpretierte deren Besonderheiten in ihrem unverwechselbaren Stil neu.

Die Malerin hatte immer zumidest ein Skizzenbuch, meist allerdings den Aquarellkasten im Gepäck wenn sie verreiste. Da zudem Freilichtmalerei ein Pflichtteil der Ausbildung der Kunstwerkstatt ist und diese oft als Reise in andere Länder organisiert wurde, finden sich in ihrem Werk Motive aus ganz Europa und von vielen anderen Kontinenten.
Die Künstlerin malt realistisch mit einer expressiven Interpretation. Besonders fallen die gespachtelten Bilder auf, die mit ihrer feinen Oberfläche, den ineinanderfließenden Formen und den noch sichtbaren
Spachtelspuren eine eigene mitreißende Dynamik haben.

Ihre Werke wurden bereits in Ausstellungen mit anderen Absolventen der Kunstwerkstatt Mainz gezeigt, und in einer Gemeinschaftsausstellung der Bannmühle in Odernheim/Glan.

2008 beendetet Anja Holtwiesche mit Ihrer Ausstellung „Stadtliche Ansichten“ erfolgreich Ihr Malereistudium.